@stardenver @meldrian das liegt aber dann weniger an ZFS ansich als an der Konfiguration im FreeNAS (wahrscheinlich großer ARC Cache oder so). Oder das Webinterface braucht so viel RAM.

Hab hier ne Debian Kiste mit 2GB RAM, auf der läuft auch ZFS (allerdings nur kleines 3TB array). N 12TB Array hatte ich aber auch schon mit 8GB RAM laufen (+noch nextcloud und diverser kleinkram auf der Kiste)

Chris boosted

Well this is refreshing..don't think I've ever been to a site that recommends using an adblocker. Awesome! Way to be botwiki.org!

Chris boosted

hosting synapse be like... and this is neither a peak nor do i have enough worker processes yet (this is not about ram)

@clerie @thomas wahrscheinlich gehts um die WD RED, die für RAID eher ungeeignet sind (SMR) da damit der Rebuild ewig dauert.

Ist der @milan letztens auch drüber gestolpert (und hat die Platte dann glaub wieder zurück gesendet).

@milan Wofür brauchst das denn?
Der Nutzen ist aus meiner Sicht recht beschränkt - wirklich was für die Privatsphäre tuts nicht - eher im Gegenteil (vertraue eher meinem ISP als nem random VPN-Provider, zumindest in .de)

Nutz das hauptsächlich als Hotspot-Backhaul zur Störerhaftungs-Umgehung. Dafür hab ich mit mullvad ganz gute Erfahrungen gemacht. Nutzt glaub der lokale Freifunk auch.

Um eigenen Traffic an Hotspots zu schützen mach ich dann eher VPN zu meinem Server und surfe ausm Heimnetz.

Chris boosted

Can we please, please – PLEASE! not make the nonsensical US date format month/day/year the default in applications? 🤦‍♂️

PRE 👏 TTY 👏 PLEASE

And to all users of that format: it makes no sense, it's counter-intuitive, it makes collaboration frustrating, it introduces inconsistencies and errors... Just stop. Please. Use international standards.
(And don't get me started on your other units of weights, volumes and distances. Bloody hell.)

Boost if I'm right.

Chris boosted
Wer in Schulen an Schüler Apple iPads verteilen, Microsoft Produkte als "Lerngrundlage". Google als Cloud und Facebooks Whatsapp anbieten will, der sollte auch den Religions- und Ethikunterricht von Scientologen gestalten lassen.

@milan @omelettechu @stardenver hetzner doesn't use zfs by default, I think.
Lazyness would make me use zfs directly instead of mdadm actually (it doesn't get much easier than `zpool create -oashift=12 storagepool mirror /dev/sda /dev/sdb` for raid setup)

I think the encryption might be the performance bottleneck there. The CPU in this Box doesn't have AES acceleration. I think I also got only about 20MB/s with encryption when I tested it on this system. It the CPU busy during the copy / rsync?

@stardenver würde mich wundern, t420 und x220 sind ja ziemlich ähnlich. Glaub selbst der gleiche Chipsatz.
Vielleicht taugt die kleinere Version von der Karte einfach nix (evtl überhitzt die weil weniger Oberfläche zum Temperatur abgeben oder sowas - oder es ist komplett andere Hardware als die große Version. Kommt ja auch vor.)

@stardenver die lief bei mir ganz gut. hatte die Kiste aber auch nicht als Server im Einsatz sondern nur normale Notebook Nutzung. Aber paar hundert GB auf ne Platte kopieren ging damit zumindest unfallfrei.

@stardenver Wenn du noch extern erweitern willst - man kann bei den "alten" Thinkpads auch recht günstig USB3 via Expresscard nachrüsten.
Hab ich vor paar Jahren so mit meinem X220 gemacht und läuft soweit problemlos.

@milan @stardenver der Microserver hatte bei mir damals auch in etwa solche Geschwindigkeiten gebracht (einfaches zfs raidz mit `zpool create -o ashift=12 storagepool raidz /dev/sda /dev/sdb /dev/sdc` angelegt)

@milan @omelettechu @stardenver running zfs layered on top of mdadm isn't recommended as you can't use the checksums for recovery this way as zfs isn't aware of the mirror. (However, I did already use zfs on top of another (Hardware-)RAID as well and didn't notice as large performance issues as you have)

ashift=0 should try to use the ashift reported by the disk device. Don't know what a md array reports there. Wrong ashift will reduce the write performance (but usually not by THAT much).

@milan @omelettechu @stardenver why zpool? I thought you are using mdadm? I'm currently a bit confused about your disk setup...

If you are using zfs what is your blocksize (`zpool get ashift` - should be 12)?

Is there anything visible in the smart metrics (`smartctl -A /dev/sda` IIRC)?

@milan @omelettechu @stardenver are you sure all links are running at gigabit speeds? maybe some broken cable dropped the speed of some connection to 100mbps. These speeds sound awfully close the the typical speeds on fast ethernet.

@milan @omelettechu @stardenver 11% utilization seems pretty low for a disk issue and one disk is reading and the other one is writing. Is the array still syncing? What says /proc/mdstat ?

@milan @omelettechu @stardenver you are using a zfs mirror, correct? `zpool iostat -v -l` should help there (the one with the higher latency should be the defective one)

@milan
Jo, ich denk mal mit 8GB RAM wirst du sicherlich gut auskommen.

Die WD40EFAX hätte ich allerdings glaub nicht gekauft - die ist AFAIR SMR.

Ist bei RAID/ZFS jetzt eher ungüstig, weils beim Rebuild verdammt langsam ist (siehe auch servethehome.com/wd-red-smr-vs )

Chris boosted

@thomas
Wie, du findest den gut? Im Internet steht doch, dass der völliger Müll ist, bei Mozilla nur Idioten arbeiten, alle schon zum 50sten Male zu Chrome gewechselt sind und wir alle bald sterben werden.

@milan mit dem Werkzeug und den Schrauben von der Servertür? Respekt...
Ich hab das bisher immer nur geschafft, wenn ich die falschen Schrauben oder n Akkuschrauber genommen hab. ;)
Was haste denn eigentlich so an Platten und RAM gekauft für die Kiste?

Show more
Zombodon

Mastodon Instance of the zom.bi Community